Was hilft am besten gegen Kälte? Wärme – und Liebe! Für den Valentinstag am 14. Februar wurde in der Unterkunft für Geflüchtete am Berliner Hausvaterweg ein Kunstprojekt gestaltet. Die Ehrenamtskoordinatorin und Sozialarbeiterin Joanna Lundt verteilte Papierherzen an Kinder, Erwachsene und auch Mitarbeiter*innen. Darauf haben alle geschrieben, wen oder was sie lieben. Die Kinder haben ihre Exemplare auch bemalt oder bunt dekoriert. Die Herzen wurden dann an die Wand gehängt und ergeben jetzt ein besonders liebevolles Gesamtkunstwerk. Alle haben mit Begeisterung mitgemacht und eine große Portion Wärme und Liebe in den Alltag gebracht. Und danach? Gab es mit allen, die sich abkühlen wollten, eine große Schneeballschlacht vor der Unterkunft.