Mitarbeiter aus den eigenen Reihen sollen bestmöglich gefördert werden, das ist der Grund für die gemeinsamen Unterschriften von EHC und der Fachhochschule Dortmund zur Besiegelung der Vereinbarung „Duales Studium der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Armut und (Flüchtlings-) Migration”. Aktuell startet die Vereinbarung ab Oktober 2016.
Themengebiete werden z.B. die Migrationsbewegungen in der EU, Willkommenskultur und Kulturwissen in Bezug auf die Herkunftsländer sein, bevor die Studenten mit dem Hochschulgrad „Bachelor of Arts (B.A.) entlassen werden.